Translate

STIFTUNG

    Bhakti-Yoga und Ayurveda
    • bietet Halt
    • fördert die Bildung der eigenen Persönlichkeit,
    • entwickelt und etabliert seine eigene Beziehung zu Gott.

Bhakti-Yoga kann immer und überall praktiziert werden -
und wir treffen uns gerne abwechselnd bei den Teilnehmern zu Hause.
Besuch empfangen (was wir so garnicht mehr gewohnt sind) aus Interesse
an Bhakti-Yoga, ist etwas sehr Glück-verheißendes und Kraft-gebendes !

Für Menschen, die ihren Lebensstil erheben wollen, jedoch Schwierigkeiten haben, es bei sich zu Hause für sich alleine umzusetzen, weil sie sich noch zu sehr einsam fühlen, und/oder weil sie es noch schwer haben, ihre Schwächen alleine zu regulieren - die jedoch aufrichtig gewillt sind, von allem, was Bhakti-Yoga zu bieten hat zu lernen und 
sich zu entwickeln ! ,

und für Menschen, die ihre Zeit, teilweise oder auch ganz, der Verbreitung dieser Weisheits-Kultur widmen und als Team örtlich tätig sein können,

für sie - genauso wie für uns alle -
brauchen wir noch einen öffentlichen Ort ! 
ein Jugend- und Erwachsenenhaus (bzw. Whg.) - 
das Unterstützung im Leben bietet ! 


Es braucht edle Menschen, 
die für so ein Bildungszentrum 
Räumlichkeiten spenden können und
wollen !

Wir sind bereit,
unsere Zeit, Kompetenz, und Fürsorge 

zu spenden !



Freier Eintritt auf alle unsere Angebote
Spenden nehmen wir entgegen !
















Was wir bieten

  • Langjährige Erfahrung im Üben von Bhakti-Yoga.
  • Naturheilkundliche Bildung: allgemein, ganzheitlich, sowie spezifisch.
  • Freundliche, fokusierte Atmosphäre.
  • Fachkundige Begleitung.
  • Drogen-freie Zone. 
  • Vegetarisch kochen und backen lernen.
  • Lernen, in den diversen Umständen des Alltags sattelfeste Kost bereit zu halten und auszuwählen.
  • Nervosität im Alltag meistern lernen durch spezifische Ernährung sowie durch weitere ausgleichende Methoden.
  • Die Vielfalt der Bhakti-Yoga-Literatur kennenlernen. Das zu-Rate-ziehen derer üben. 
  • Hören von Bhakti-Yoga-Beiträgen via Internet.
  • Gemeinsame Spaziergänge mit Mantra-Meditation.
  • Unterstützung beim Verdauen der eigenen Biographie.
  • Gesprächsrunde: ´Lebensgewohnheiten in Bezug auf die Ziele meines Lebens´.
  • Vielfältige gestalterische Betätigung. Talente in sich entdecken.  
  • Ordnung und Sauberkeit mit Leichtigkeit aufrechterhalten.
  • An den häuslichen Bhakti-Yoga-Treffs teilnehmen: den Themen und Gefühlen des Lebens Ausdruck schenken im Rahmen unserer Liederkreise.
  • Fokusierter Umgang mit dem Internet. Wir diskutieren Video-Beiträge zu relevanten Themen.
  • Anregung, einen selbständigen Lebensunterhalt aufzubauen entsprechend seinen Talenten. 
  • Sich an den Inhalten der Bhakti-Yoga-Literatur laben.
  • Zum frühen zu Bett gehen und frühen Aufstehen ermuntern.


Kurse vor Ort
Montag vormittags, Samstag vormittags
  • Vegetarisch kochen.
  • Leibesübungen u. Massage.
  • Einzel-Sprechzeit, je 15 Min.
  • Unterstützung bei häuslichen Bhakti-Yoga Treffs (Bhakti-Yoga Hauskreis)


Bhakti-Yoga Hauskreise 
  • Ayurveda in Zusammenhang mit Bhakti-Yoga


Öffentlichkeitsarbeit
  • Nagar-Sankirtana - Singen des Maha-Mantra auf den Straßen und in Parks.
  • Einladungen ausgeben.
  • Übersetzung der Bhakti-Literatur aus dem Englischen.
  • Buchproduktion.
  • Sonntagsfeste.
  • Web-Präsenz, Niederschriften und Archive Link


! Es braucht edle Menschen,
die für so ein Bildungszentrum
Räumlichkeiten spenden können und
wollen !

Bhakti Kulturverein Deutschland

Wir sind bereit,
unsere Zeit, Kompetenz, und Fürsorge
zu spenden !


Freier Eintritt auf alle unsere Angebote
Spenden nehmen wir entgegen !


etwas über meine Wenigkeit