Translate

MEISTER

Śrī Guru-caraṇa-padma
Śrī Gurudeva´s Lotosfüße
von Śrīla Narottama dāsa Ṭhākura
(1)         Audio
śrī guru-caraṇa-padma
Die Lotosfüße von Śrī Gurudeva
kevala bhakati-sadma
sind die Schatzkammer der unvermischten prema-bhakti für Kṛṣṇa.
vando muĩ sāvadhāna-mate
Sehr sorgfältig verehre ich diese Lotosfüße und diene ihnen.

jāhāra prasāde    bhāi
Durch seine Barmherzigkeit,   oh Bruder (oh mein Geist),
e bhava tariyā yāi
können wir die materielle Existenz überqueren
kṛṣṇa-prāpti haya jā ha’te
und Śrī Kṛṣṇa erreichen.

(2)
guru-mukha-padma-vākya
die Worte, die aus Śrī Gurudeva´s Lotosmund kommen
cittete koriyā aikya
umarme sie in deinem Herzen
āra nā koriho mane āśā
- nichts anderes wünschend.

śrī guru-caraṇe rati
Anhaftung an seine Lotosfüße
ei sei uttamā gati
bringt einen zum höchsten Ziel.
je-prasāde pūre sarva āśā
Durch seine Gnade sind alle Wünsche für spirituelle Vollkommenheit erfüllt

(3)
cakṣu-dāna dilā jei
Er, der mir das Geschenk transzendentaler Sicht gibt,
janme janme    prabhu sei
ist Geburt für Geburt    mein Meister -
divya-jñāna hṛde prakāśita
er erleuchtet mein Herz mit göttlicher Kenntnis !

prema-bhakti jā hoite
Von ihm entspringt prema-bhakti, göttliche Hingabe,
avidyā vināśa jāte
durch die die Ignoranz zerstört wird  -
vede gāya jāhāra carito
die Vedischen Schriften besingen seinen Charakter !

(4)
śrī guru karuṇā-sindhu
Śrī Gurudeva ist der Ozean der Barmherzigkeit !,
adhama janāra bandhu
Der Freund der Abgefallenen !,
lokanātha lokera jīvana
Das Leben und die Seele eines jeden !

hā hā prabhu karo dayā
Oh Meister, sei mir barmherzig - ach, oh Gurudeva,
deho’ more pada-chāyā
gib mir den Schatten Deiner Lotosfüße -
tuwā pade loinu śaraṇa
Bei Deinen Füßen habe ich mich ergeben !
ebe jaśa ghuṣuk tribhuvana
Dein Ruhm soll nun über alle drei Welten verbreiten werden !


Lied: Die 6 Gosvāmīs

direkter Link  
zur transzendentalen Schülerfolge göttlicher Meister


"Diese Welt ist eine Reflektion der spirituellen Welt; es besteht eine gewisse Ähnlichkeit zwischen ihnen.
   Falls wir verstehen, daß diese Welt ein Ort der Unterweisung ist anstatt ein Ort des Vergnügens, dann werden wir davon profitieren.
   Doch nur diejenigen, die ernsthaft Zuflucht genommen haben bei den Füßen eines Guru, werden solche Unterweisungen annehmen; nicht jeder wird imstande sein, dies zu akzeptieren."