Translate

MAHA-MANTRA

Hari he ! Tomāre Bhuliyā
Oh Hari, weil ich Dich vergessen habe -
von Śrīla Bhaktivinoda Ṭhākura
basierend auf dem 7. Vers des Śrī Upadeśāmṛta
Hari he !
Oh mein Gott ! Hari !
(1)
tomāre bhuliyā
Weil ich Dich vergessen habe,
avidyā-pīḓāya
hat meine Krankheit der Ignoranz
pīḓita rasanā mora
die Zunge vergiftet !
kṛṣṇa-nāma-sudhā
Den süßen Nektar Deines Namens ´Kṛṣṇa´
bhālo nāhi lāge
kann ich nicht genießen,
viṣaya-sukhete bhora
denn ich bin süchtig geworden nach dem Geschmack weltlicher Vergnügen !

(2)
prati-dina yadi
Falls ich jeden Tag
ādara koriyā
mit herzlicher Zuneigung
se nāma kīrtana kori
diesen Heiligen Namen von Dir laut chante,
sitapala jeno
wird wie Kandiszucker (der, medizinisch eingenommen, 
genau die Krankheit (Gelbsucht) heilt, die Süßes bitter schmecken läßt) 
nāśi' roga-mūla
Dein Heiliger Name, oh Herr Hari, meine spirituelle Krankheit heilen, 
und mir erlauben,
krame svādu haya hari
allmählich Deine Süße zu schmecken !

(3)
durdaiva āmāra
Wie groß ist mein Mißgeschick,
se nāme ādara nā hoilo
daß ich keine Wertschätzung für Deinen Heiligen Namen empfinde,
dayāmaya
oh barmherziger Herr !
daśa aparādha
Die zehn Vergehen zum Heiligen Namen -
āmāra durdaiva
- in meinem beklagenswerten Zustand -
kemone hoibe kṣaya
wie werde ich befreit werden davon ?

(4)
anudina jeno tava nāma gāi
Falls ich jeden Tag Deinen Namen chante,
kramete kṛpāya tava
werden nach und nach - durch Deine Barmherzigkeit ! -
aparādha jā’be
die zehn Vergehen verschwinden,
nāme ruci ha’be
Geschmack für Deinen Heiligen Namen wird in mir wachsen,
āsvādibo nāmāsava
und dann werde ich
den berauschenden Nektar dieses Namens genießen dürfen !